Gute Gewohnheiten für dein gutes Leben

Du kannst die Wellen nicht stoppen –
aber du kannst lernen, auf ihnen zu surfen.

 

Kennst du das?

  • Du hast immer viel zu tun: deine To Do Liste wird nie leer
  • Du machst dir oft Sorgen und grübelst viel
  • Deine Akkus sind leer: du bist häufig müde oder sogar erschöpft
  • Du kannst nicht mehr abschalten und kommst nicht zur Ruhe
  • Du bist leicht reizbar, angespannt – vielleicht spürst du Druck & Anspannung schon in deinem Körper?

Unsere psychische Gesundheit steht auf der Kippe: und damit die Basis für dein gutes Leben.

Solange wir angespannt sind, grübeln oder uns sorgen, sind wir im Stress-Modus: Fight-Flight-Freeze. Dabei geht’s ums Überleben – nicht ums gute Leben.

Stell dir mal vor, was das in deinem Leben verändern würde – und im Leben von uns allen:

  • wenn wir wieder zu Kräften kommen und dann auch gut für andere sorgen können
  • wenn wir uns trotz Krieg auf unseren Tag und unsere Aufgaben freuen – denn niemandem ist geholfen, wenn du leidest
  • wenn wir weniger grübeln, weniger Dinge vor uns herschieben – sondern loslegen und die anstehenden Probleme lösen
  • wenn wir abends zufrieden einschlafen: denn Frieden beginnt immer in uns

Das sagen unsere Teilnehmerinnen:

„Ich fühl mich total inspiriert von der Gruppe und was ihr sagt. Ich höre auch gerne von euch und euren Ressourcen und lerne auch ständig davon. Eine richtige Wachstumsgruppe.“

Debora

Ich find mich in ganz vielen Dingen in dieser Gemeinschaft wieder und dann krieg ich wieder Boden unter die Füße und bin so, wie ich gern sein möchte: ruhig, stabil und Dinge hauen mich nicht mehr so schnell um. Das find ich einfach großartig.“

Barbara H.

„Ich mag, dass man merkt, dass man nicht alleine ist mit seinen Gedanken und Ideen. Man kriegt dann seine eigenen Wachstumschübe so gut reflektiert und fühlt sich so gut aufgehoben.“

Beate

„Ich finde es so schön, wenn ich endlich nicht nur im Kopf verstehen sondern viele Dinge auch spüren kann. Ich kann mich mehr öffnen und entdecke gerade viele Gefühle neu“

Barbara B.

Warum sind die guten Gewohnheiten für dein gutes Leben so wichtig – gerade jetzt?

  • Weil Stress laut WHO die größte Gesundheitsgefährdung des 21. Jahrhunderts ist und andauernder Stress deine körperliche, mentale und emotionale Gesundheit gefährdet
  • Weil im Jahr 2030 Depressionen die am häufigsten auftretende Krankheit sein werden – vor Herz- und Kreislauferkrankungen, Diabetes oder Krebs
  • Weil Leben aussuchen bedeutet: du suchst dir (bewusst oder unbewusst) aus, wie gut du für dich und deine psychische Gesundheit sorgst 
  • Weil du dir zwar nicht alles im Leben aussuchen kannst – Du dir aber aussuchst, wie du mit Problemen und Hindernissen umgehst
  • Weil nicht Information sondern Transformation dir weiterhilft

Das sind in den kommenden Monaten unsere Themen bei den GUTEN GEWOHNHEITEN für dein GUTES LEBEN:

  • Wie du raus aus deiner Erschöpfung kommst: so dass du wieder mehr Energie & starke Nerven für deinen Alltag hast 
  • Wie du raus aus Angst, Sorgen & Grübeln kommst: denn das schadet deiner psychischen Gesundheit
  • Wie du dich trotz Krieg & all den Herausforderungen weniger hilflos fühlst – und erkennst, wie du dir selbst helfen kannst
  • Wie du dein Nervensystem stärkst: denn mit kurzer Reißleine sind wir schnell genervt und machen Fehler, die uns hinterher leid tun  
  • Wie du deine psychische Gesundheit stärkst: welche Gewohnheiten dir dabei helfen, so dass du gesund & belastbar bleibst und dich wohl fühlst
  • Wie du deine Selbstwirksamkeit erhöhst: Das Vertrauen in dich, dass du schwierige Situationen aus eigener Kraft meisterst

Warum Embodiment-Know How dir 30 mal schneller als rein mentale Übungen helfen – und wie dir diese einfachen Körper-Übungen helfen, deine Psyche zu stärken, neue Kraft zu tanken und mit vollen Akkus durch deinen Tag zu gehen

Mit den GUTEN GEWOHNHEITEN für dein GUTES LEBEN lernst du Woche für Woche, an den richtigen Stellschrauben zu drehen - statt dich mit den falschen Tools abzuarbeiten.

In kleinen und einfach umsetzbaren Schritten kommst du ins Tun, setzt um und bleibst dran - statt dir immer nur weiteres Wissen anzueignen, was du nicht anwendest.

Hallo, ich bin Steffi.

Als Mama von zwei Kindern und Alleinernährer unserer Familie gibt es immer viel zu tun. Nicht immer geht alles so leicht, wie ich das gerne hätte. 

Was ich gelernt habe: Nur wenn’s mir gut geht, kann ich gut für andere da sein. Für meine Kinder & Klienten, für meine Liebsten. Und für dich: um dir zu zeigen, wie du in stressigen Zeiten deine psychische Gesundheit stärkst, dich wohl fühlst und deine Akkus auffüllst. Mir liegt es am Herzen, dass du trotz großer Herausforderungen gesund & belastbar bleibst – statt durch Stress & Druck, Sorgen & Grübeln krank zu werden.

Seit 2004 helfe ich als ganzheitlicher Business Coach meinen Klienten, ENTSPANNTER ERFOLGREICH zu sein: entspannter im Alltag, erfolgreich im Leben.

Mit den guten Gewohnheiten für dein gutes Leben helfe ich dir, dass du raus aus dem Überlebensmodus kommst – rein in dein gutes Leben: in dem du dich wohl fühlst und mit vollen Akkus dein Leben gestaltest statt an deinem Leben vorbei zu leben.

    z

    Jede Woche bekommst du einen Mini-Audio-Input:
    7 Minuten pro Woche

    • Relax-Audios zum Entspannen, Abschalten & Ruhe tanken: geführte Meditationen, kleine Trancen, Atem-Übungen und Embodiment-Techniken
    • Kleine Selbstreflexionen, die du auch für dein Ressourcen-Buch oder fürs Journaling nutzen kannst: denn der Stress entsteht in deinem Kopf
    • Embodiment-Übungen, mit denen du in Minutenschnelle entspannen und deine Akkus auftanken kannst
    • Embodiment-Know How: wie du über deinen Körper deine Gedanken & Gefühle beeinflusst
    • Mini-Übungen aus der Positiven Psychologie, Verhaltens- und Gewohnheitsforschung, Neurowissenschaften – zum direkt Umsetzen: Denn es geht um Transformation – nicht nur um Information
    &#xe08b

    Wenn du magst, treffen wir uns einmal im Monat
    per Zoom zum CoachingCall

    • mit deiner GrowthGoup und GleichgeSINNten, die die gleichen Themen haben wie du
    • für deine Fragen zu den Übungen: Frag’ mich Löcher in den Bauch – Du bekommst auf alles Antworten
    • Zum Austauschen & gegenseitig bestärken & ermutigen: Diese Gruppe ist so wundervoll
    • Für eine gemeinsame Embodiment-Einheit: entspann’ dich in wenigen Minuten, fühl’ dich wohl. Diese Einheit kannst du auch zuhause wiederholen.
    • Falls Du keine Zeit hast, schaust du dir in Ruhe die Aufzeichnung an.

    Das sagen unsere Teilnehmerinnen:

    „Ich habe jetzt viel mehr Energie – obwohl ich viel zu tun habe. Ich nehme viel mehr schöne kleine Momente wahr: so bekomme ich noch bessere Laune. Das habe ich früher nicht so gehabt. 

    Ein bisschen gelassener bin ich auch schon geworden: Wird schon irgendwie gehen… Klappt schon…. Ich komme schneller aus Ärger wieder raus. Das hilft mir sehr, wenn ich von der Arbeit nachhause komme: dann lasse ich das zurück. Früher habe ich das mit nachhause genommen und war sehr angespannt. Das ist weniger geworden.“

    Ilona

    „Bei mir hat sich so viel verändert: Ich habe ein ganz anderes Selbstmitgefühl – das habe ich jetzt erst entwickelt. Ich spüre viel weniger inneren Druck. Das macht es so viel leichter: auch mit unangenehmen Gefühlen leichter umzugehen. Ich begegne ich mir jetzt viel gnädiger.

    Obwohl meine Aufgaben nicht weiter geworden sind, bin ich jetzt viel zufriedener in meinem Alltag. Die anderen sind immer so gestresst und gehetzt. Mir fällt das jetzt viel leichter NEIN zu sagen: Geht jetzt eben nicht. Ich mache den äußeren Druck nicht mehr zu meinem inneren Druck.“

    Anja

    „Leben heißt aussuchen – das habe ich gelernt. Ich kann jetzt für mich aussuchen, wie ich mit einer bestimmen Situation umgehe. Ich lasse mich nicht mehr runterziehen. Ich trau mich auch zu sagen, wenn mich was stört – statt mich den Tag lang über etwas zu ärgern oder das in mich reinzufressen.“

    Sabine

    „Bei mit im Job sind grad viele im Burnout und es kündigen auch viele. Ich jetzt entscheide mehr nach meinen Werten und handle auch danach. Ich verstehe auch meine eigenen Entscheidungen aus der Vergangenheit besser: warum ich keine Kinder wollte oder mich immer wieder gegen eine Führungsverantwortung entschieden habe.“

    Claudia

    Das sagen unsere Teilnehmerinnen:

    Was für eine Energie! Ich habe schnell gemerkt, wie gut mir der Kurs tut. Danke für deine liebevolle Begleitung.“

    Ulrike

    Psychologin

    „Mit einer deiner Atem-Techniken und Embodiment-Technik konnte ich neulich meinem Sohn bei einer Panikattacke helfen.“

    Kerstin

    Schulungskoordinatorin

    „Ich fand deine Aufnahme toll!
    Ich hatte heute auf der Arbeit ziemlich aufreibende Momente, die mich echt gestresst haben. Nach dem Beitrag ist der Stress und der Druck im Bauch wie weggeblasen 

    Meike

    Pflegedienstleiterin

    „Es ist unfassbar, wie viele Tools & Tricks ich bei dir im Training gelernt habe, die nicht viel Zeit und Aufwand fordern, um mich in eine positive Stimmung zu bringen.“

    Ramona

    Online-Beraterin

    Häufig gestellte Fragen

    Ich kenne schon eure anderen Kurse. Machen "die guten Gewohnheiten für dein gutes Leben" trotzdem Sinn für mich?

    Ja, weil du neue Techniken und Tools kennenlernst

    Wie lange ist die Laufzeit des Programms?

    Es ist kein Kurs, es ist eine Begleitung. Du meldest dich erst mal für 12 Monate an, du kannst danach aussteigen oder verlängern, so wie es für dich passt.

    Warum 12 Monate?

    Dein Leben ist ein Spaziergang – kein Sprint. Bei den guten Gewohnheiten geht es darum ins Tun zu kommen, nicht nur ein, zwei Skills anzueigenen.

    Gute Gewohnheiten für mein gutes Leben: Kann ich das nicht auch alleine?

    Wenn du sehr genau weißt, was du willst, genügend Kraft und Disziplin hast, das alleine umzusetzen und über den Mix aus ausgeklügelten Übungen verfügst, schaffst du das vielleicht auch alleine. 

    Gemeinsam geht alles leichter: mit den richtigen Übungen und motivierten Gleichgesinnten an deiner Seite legst du nicht nur los – sonder du bleibst auch dran. 

    Muss ich an den ZOOM Calls teilnehmen?

    Die Calls sind ein Angebot für dich. Wenn du also keine Zeit hast oder nicht teilnehmen möchtest ist das okay.

    Es wird auch immer Aufzeichungen geben um sie dir später nochmal anzusehen.

    Du willst dabei sein?

    Dann sichere dir jetzt deinen Platz!

    Du hast noch Fragen? Dann schreib' mir!

    9 + 8 =